Beschreibung

Textum
Hochwertiges Textilleder mit einem weichen ledertypischen Griff.

Anilin-Leder
Rindsleder mit nachgearbeiteter ebenmässiger Narbenfläche, die vollständig mit Farbpigmenten abgedeckt ist. Gedecktes Leder ist nicht so atmungsaktiv, dafür aber besonders unempfindlich und pflegefreundlich.

Nappa-Leder
Durchgefärbtes, naturbelassenes Rindsleder. Die Narbenfläche bleibt offenporig ohne abdeckende Pigmentierung und lässt sämtliche Hautstrukturen erkennen. Deswegen taugen als Rohwaren nur die besten makellosesten Häute. Die Atmungsaktivität des Leders wird erhalten. Nappaleder hat den schönsten und weichsten Griff, ist jedoch kratz- und fleckempfindlicher.

Nacken-Leder
Aus ausgesuchter dicken Bullen-Haut mit natürlicher Oberfläche hergestellt. Die Narbenfläche hat eine leicht abdeckende Pigmentierung. Nacken-Leder hat einen schönen weichen Griff und ist weniger kratz- und fleckempfindlich als Nappaleder.

Nubuk-Leder
Rindsleder welches von der Narbenseite leicht angeschliffen wird. Die Struktur der Haut bleibt erhalten. Nubukleder hat eine samtartige Oberfläche, ein sympathisch weichen Griff und hohe Atmungsaktivität. Empfindlicher gegen Anfleckungen und Verspeckung.

Kuhfell
Kuhfell ist ein Naturprodukte mit normalen Farbabweichungen. Durch den Gebrauch können auch lederne Stellen entstehen. Dies ist eine normale Abnützungserscheinung.